Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX-V
Sektor: Bergbau
EPIC: TSM
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Tasman Metals
weitere Artikel: 12-07-201228-06-201212-06-2012
Tasman Metals

Tasman Metals

Tasman Metals (TSX-V: TSM, PINK:TASXF) is a Canadian mineral exploration and development company focused on Strategic Metals in the European region.

Strategic metals include the 15 rare earth elements ("REE"), and also zirconium, yttrium and niobium. Since over 95% of REE supply is currently sourced from China, the EU is actively supporting policy to promote the domestic supply of strategic metals to secure high-tech industry.

Klicken Sie hier für die vollständige Analyse von TASMAN METALS
Friday, October 14, 2011

Tasman Metals übernimmt weiteres Seltene Erden Projekt in Schweden

von Andre Lamberti company news image

Tasman Metals (CVE:TSM, FFT:T61) plant die Übernahme des Olserum Seltene Erden (rare earth elements, kurz: REE) Projektes in Südschweden, das etwa 100 Kilometer östlich von Tasmans Hauptprojekt Norra Karr liegt.

Als Zahlung wird das Unternehmen der britischen Privatfirma Norrsken Energy 37,746 Aktien überschreiben.

Das Projekt umfasst einen 1.100 Hektar grossen Explorationsclaim, und ein weiterer Explorationsclaim über ein umliegendes Gebiet von 7.800 Hektar ist noch in der Genehmigungsphase.

Bei Erkundungsarbeiten auf Olserum wurde in den 1990ern in mehreren Proben erhöhte REE Werte festgestellt. 

Die schwedische Explorationsfirma IGE nahm 2004 und 2005 insgesamt 24 Bohrungen vor und fand unter anderem 14,6 Meter mit 1,38% Seltene Erden Oxide (total rare earth oxide (TREO) wobei 37,8% schwere Seltene Erden (heavy rare earth oxide, HREO) darstellten.

IGE fand ausserdem 34 Meter mit 0,81% TREO und 37,6% HREO/TREO sowie 10 Meter mit 1,07% TREO und 45,6% HREO/TREO.

Die bekannte Mineralisierung ist 600 Meter lang und 100 Meter breit und ist nach Osten und in die Tiefe offen.

Tasman teilte mit, dass ein nicht allzu umfangreiches Bohrprogramm die Erstellung einer NI43-101 konformen Ressource ermöglichen würde.

“Die hohen Gehalte und Mächtigkeit der vorhanden Bohrabschnitte sind sehr ermutigend,“ so Tasman Chef Mark Saxon, „und die erfolgreichen metallurgischen Arbeiten sowie die vorhandene Infrastruktur machen Olserum als potenzielles Projekt sehr vielversprechend.“

Die Nähe zu Norra Karr werde zudem die Erkundung der Liegenschaft erleichtern, die bald beginen soll.  Tasman sieht weitere Bohrungen, Gesteinsuntersuchungen und metallurgische Tests vor.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Tasman Metals zu bekommen.

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).