Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX-V
Sektor: Bergbau
EPIC: .SGC
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Sunridge Gold Corp
weitere Artikel: 25-06-201208-06-201218-05-2012
Sunridge Gold Corp

Sunridge Gold Corp

Sunridge Gold Corp.(SGC/TSX.V) ist ein junges Entwicklungs-und-Explorationsunternehmen, dass sich auf unedle und Edelmetalle Konzentriert. Das Unternehmen möchte vier NI 43-101 Lagerstätten fördern, und die Ressourcen auf mehreren prioritäts-Ziele auf dem Asmara Projekt (Eritrea) erhöhen. Nach einer kürzlichen Privatplatzierung und Explorationsabkommen mit Antofagasta Minerals SA, ist Sunridge gut finanziert, um ihre 100%ige Lagerstätten zu entwickeln. Gleichzeitig, arbeiten Antofagasta und Sunridge zusammen, um andere Ziele mit dem Potenzial für grossen Entdeckungen zu bohren. Mit erheblichen Liegenschaften und dem Potenzial für mehr ist Sunridge ein Junges Unternehmen zu beobachten.

Friday, May 04, 2012

Sunridge Gold legt positive Vor-Machbarkeitsstudie für Asmara North vor

von Andre Lamberti company news image

Sunridge Gold Corp (CVE:SGC, OTCQX: SGCNF, FFT:SY3) hat eine positive Vor-Machbarkeitsstudie für Asmara North, Teil des Asmara Projektes in Eritrea, vorgelegt.

Das  Asmara Projekt umfasst das Debarwa Kupfer-, Zink- und Goldvorkommen und drei weitere Vorkommen, die unter dem Namen Asmara North zusammengefasst sind.

Asmara North enthält das Adi Nefas Zink-, Gold- und Kupfervorkommen sowie das Gupo Goldvorkommen und das Emba Derho Kupfer-, Zink-, Gold- und Silbervorkommen.

Die Studie von  Snowden Mining Industry Consultants kommt zu dem Schluss, dass die Verarbeitung des Aushubs aller vier Vorkommen in einer zentral gelegenen Anlage auf der Liegenschaft sowohl technisch machbar als auch wirtschaftlich optimal  ist.

Die Studie geht davon aus, dass Asmara North über eine Lebensdauer von 15,25 Jahren jährlich 25.900 Tonnen Kupfer, 61.800 Tonnen Zink, 26.000 Unzen Gold und 695.000 Unzen Silber produzieren kann.

Chief executive Michael Hopley bezeichnete die Studie als eine wichtigen Schritt in der Entwicklung der Liegenschaft und fügte hinzu, dass die Arbeiten zu einer vollen Machbarkeitsstudie nun begonnen haben.

Das Unternehmen wird Emba Derho, Debarwa und Gupo im Tagebau ausbeuten, und das Adi Nefas Vorkommen soll in einem Untertagebetrieb abgebaut werden.

Die Vor-Machbarkeitsstudie gibt Asmara North einen Nettokapitalwert von US$555 Millionen, mit einem Internen Zinsfuss von 27%. Die Rückzahlfrist liegt bei 3,5 Jahren.

Die anfänglichen Kapitalkosten werden auf US$489,3 Millionen geschätzt, einschliesslich einer Sonderrücklage von US$44,5 Millionen.

Die Kosten für die zwei vorgesehenen Erweiterungsphasen werden auf US$69,4 Millionen angesetzt.

Der Betrieb von Asmara North wird über die gesamte Lebensdauer etwa US$77,6 Millionen kosten, und die Kosten für die Sanierung der Liegenschaft nach Ende der Bergbauaktivitäten werden auf US$48,4 Millionen geschätzt.

Das Basis-Szenario geht von einem Preis von US$3,28 pro Pfund Kupfer, US$0,99 pro Pfund Zink, US$1.111 Pro Goldunze und US$21,00 pro Silberunze aus.

In der ersten Produktionsphase soll die Verarbeitungsanlage, die beim Emba Derho Vorkommen errichtet werden soll, bei einer jährlichen Durchsatzrate von 2 Millionen Tonnen Material in erster Linie Kupferkonzentrat und als Nebenprodukt Gold herstellen.

Die zweite Phase wird  bei einer Durchsatzrate von 4 Millionen Tonnen Kupfer und Zink und als Nebenprodukte Gold- und Silberkonzentrat zur Weiterverarbeitung  herstellen.

In der dritten Phase in den letzten zwei Betriebsjahren soll dann bei einem reduzierten Durchsatz von 2 Millionen Tonnen vor allem Gold- und Silber-Dore produziert werden.

Laut der im vergangenen Monat vorgelegten aktualisierten Ressourcenschätzung  verfügt das Asmara Projekt über eine gemessene und angezeigte Ressource von 76,09 Millionen Tonnen Material mit 1,27 Milliarden Pfund Kupfer, 2,6 Milliarden Pfund Zink, 930.000 Unzen Gold und 28,36 Millionen Unzen Silber.

Sozial- und Umweltverträglichkeiststudien für die Vorkommen des Gesamtprojektes sind in Arbeit und werden für Debarwa vorauussichtlich im Juni 2012 und für die anderen Vorkommen im Juni 2013 vorgelegt.

Sobald die Abbaulizenz für das Gesamtprojekt erteilt ist, wird dem Staat ein 10%iger stiller Anteil gehören, und Eritrea wird die Option erhalten, sich mit bis zu 30% an Asmara zu beteiligen.

Die Machbarkeitsstudie für Asmara North soll im ersten Quartal 2013 vorgelegt werden.

Die Firma besitzt auch Explorationsliegenschaften in Madagaskar.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Sunridge Gold Corp zu bekommen.

Weitere Nachrichen zum Thema Sunridge Gold Corp


Weitere Nachrichen zum Thema Sunridge Gold Corp

Mehr Nachrichten ►

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).