Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX-V:GQ
Sektor: Goldabbau
EPIC: GQ
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Great Quest Metals
weitere Artikel: 30-05-201203-04-201206-12-2011
Great Quest Metals

Great Quest Metals

Great Quest Metals Ltd ist ein Unternehmen (mit Sitz in Kanada), dass sich mit der Exploration und Entwicklung von Mineral-Liegenschaften in Mali und Kanada beschäftigt. Die Firma's Projekte in Mali umfassen das Tilemsi Phosphat Projekt, Kenieba-Baroya, Bourdala und Kenieti Diamant-Liegenschaft.

Tuesday, September 27, 2011

Great Quest Metals findet hochgradige Phosphatmineralisierung auf Tilemsi Projekt in Mali

von Andre Lamberti company news image

Great Quest Metals (CVE:GQ, FFT:GQM) teilte mit, dass ein erstes Bohrprogramm auf zwei von fünf Zielen auf dem Tilemsi Phosphatprojekt im Nordosten Malis hochgradige Phosphatmineralisierung nachgewiesen hat.

Insgesamt wurden 275 Bohrungen über 5,049 Meter auf den Tin Hana und Alfatchafa Zielen niedergebracht, die lediglich einen kleinen Bereich des 737 Quadratkilometer grossen Tilemsi Projektgebietes darstellen.

Die Arbeiten auf Tin Hana fanden zwei klar ausgeprägte Schichten: eine liegt im Schnitt in 6,6 Metern Tiefe und ist ewas über 1,40 Meter mächtig, mit einem durchschnittlichen Phosphatgehalt von 23,73%.

Tiefenbohrungen fanden eine zweite Schicht etwa 8 Meter unterhalb der ersten, mit einer durchschnittlichen Mächtigkeit von 1,75 Meter und einem 27,6% Phosphatgehalt.

Bohrungen auf Alfatchafa fanden eine Schicht mit 22,69% Phosphat in einer Tiefe von 18.75 Metern und 0,9 Meter mächtig.

Das Phosphatgestein beider Ziele ist identisch und von sehr hoher Qualität, so Great Quest. Die bislang untersuchten Proben zeigen ausserdem sehr geringe Gehalte von Verunreinigung durch besipielsweise Cadmium und Uran.

Vorstandsmitglied Ehud Levy said: "Die vorläufigen Ergebnisse der Erkundungsbohrungen sind vielversprechend und zeigen, dass das Phosphatgestein von hoher Qualität ist.  Es scheint wahrscheinlich, dass es sowohl in der abgebauten Form direkt als auch in der Herstellung von Phosphorsäure und Düngemitteln eingesetzt werden kann.“

Das Unternehmen plant nun eine weitere Bohrphase, die die Tin Hina and Alfatchafa Gebiete erweietern soll.  Beide sind in mehrere Richtungen offen.

Das Unternehmen hält ausserdem Goldkonzessionen im Birimian Goldgürtel im Westen Malis.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Great Quest Metals zu bekommen.

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).