Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX
Sektor: Bergbau
EPIC: BKI
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Black Iron
weitere Artikel: 20-11-201220-07-201228-06-2012
Black Iron

Black Iron

Black Iron ist ein kanadisches Eisenerzexplorations- und Entwicklungsunternehmen.
Das Hauptprojekt ist das Shymanivske Erzvorkommen bei Krivoy Rog in der Ukraine.

Friday, September 23, 2011

Black Iron erhält ‘outperform’ Bewertung von AltaCorp Capital

von Andre Lamberti company news image

Black Iron (TSE:BKI, FFT:BIN) hat in einer Ersteinschätzung der kanadischen Investmentbank AltaCorp Capital eine ‚outperform‘ Bewertung und ein Kursziel von C$1.50 erhalten.

Laut AltaCorp bietet Black Iron einen attraktiven Einstieg für Investoren, die vom Eisenerz- und dem weltweiten Stahlproduktionssektor profitieren wollen.

Black Iron entwickelt zurzeit das Shymanivske Projekt in der Ukraine und besitzt eine Explorationslizenz für die nahegelegene Zelenivske Liegenschaft.

AltaCorp analyst Maxim Sytchev sagte, dass der Bewertung die Tatsache zugrundeliegt, dass das Unternehmen zwei Eisenerzliegenschaften in einer aktiven und gut erschlossenen Eisenerzregion kontrolliert, genannt KrivBass.

KrivBass ist etwa 300 Kilometer von der Hauptstadt Kiev entfernt und nahe der Stadt Krivoy Rog mit 700,000 Einwohnern.

Sytchev glaubt, dass mit zusätzlichen Bohrarbeiten in den nächsten neun Monaten ein Teil der 468 Millionen Tonnen abgeleiteten Ressource der NI43-101 Schätzung in höhere Kategorien erhoben werden kann.

Insgesamt könnte die Ressource bestenfalls durchaus auf  1,5 Milliarden Tonnen ansteigen.

Was Black Iron von anderen Explorationsunternehmen unterscheide, sei die geographische Lage seiner Projekte, so der Analyst, die günstig gelegen sind für den Zugang zu wichtigen Erzmärkten wie Europa, dem Mittleren Osten und Asien.  Ausserdem liegen die Projekte inmitten guter Infrastruktur und die Arbeitskraft vor Ort ist qualifiziert und kostengünstig.

Die KrivBass Region hat schon zu Sowjetzeiten Eisenerz produziert und die Ukraine verfügt über eine der grössten Erzressourcen der Welt, die 3% der globalen Produktion ausmacht, was in Zukunft jedoch wahrscheinlich steigen wird, so Sytchev.

Ausserdem habe die Ukraine ein weitaus geringeres geopolitisches Risikoprofil als es für Black Iron Konkurrenten in Kontinenten wie Südamerika oder Afrika existiert. Die Nation macht grosse Anstrengunges, sich dem Westen anzunähern.

Zudem habe die Übernahmetätigkeit im Eisenerzsektor wieder zugenommen, was zeigt, dass grosse Bergbauunternehmen versuchen, ihre Erzproduktion auszubauen und von den positiven Preisentwicklungen zu profitieren, teilte der Analyst mit.

Sytchev erwartet nun das Ergebnis der Rahmenstudie für das Shymanivske Projekt, voraussichtlich im November, und die Machbarkeitsstudie, die für Oktober 2012 geplant ist.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Black Iron zu bekommen.

Weitere Nachrichen zum Thema Black Iron


Weitere Nachrichen zum Thema Black Iron

Mehr Nachrichten ►

Anleger, die diese Artikel gelesen haben, schauten auch an:

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).